Zum Start

Zurück

Wie gehe ich mit starken Gefühlen wie Wut, Ekstase oder Lust um?

16. May 2023, Denise Rüttimann

Wie gehe ich mit starken Gefühlen wie Wut, Ekstase oder Lust um?

Umgang mit starken Gefühlen wie Wut, Ekstase oder Lust⁠

Bei kraftvollen Energien, wie z.B. Wut, Ekstase, sexuelle Lust oder anderen intensiven Gefühlen haben wir wenig Übung darin, diese Zustände durch unsern Körper fliessen zu lassen und dabei präsent zu bleiben. Häufige Muster sind, diese Gefühle gar nicht erst zuzulassen oder beim Auftreten dieser Energien zu dissoziieren, d.h. Gedanken, Gefühle oder Körperempfindungen abzuspalten.⁠

Wir haben in der Kindheit oder im Kollektiv der Gesellschaft gelernt, dass diese Gefühle nicht gut sind, dass sie zu viel sind, unangebracht oder unanständig. Diese Prägungen sitzen oft tief in uns verankert und führen dazu, dass wir sie unterdrücken. In unserem Versuch, sie zu vermeiden, schneiden wir uns ab von unserer Quelle der Lebendigkeit und von unserer Lebenskraft. Diese Kraftlosigkeit spüren wir als Angst, Ohnmacht oder Erschöpfung, welche uns handlungsunfähig machen und unsere Selbstwirksamkeit schmälern.⁠

Ich lade dich mit meinen Workshop «Ecstatic Woman» ein, lebendig zu bleiben inmitten powervollen Energien und dabei weich zu sein. Diese Energien durch dich hindurch zirkulieren zu lassen, sie in jeder Zelle zu fühlen. Und sie dann wieder loszulassen ohne an den verführerischen Gedankenkonstrukten, die unser Mind uns präsentiert, festzuhalten.⁠

Diese Praxis braucht Übung! Und gleichzeitig liegt in dieser Praxis gewaltige Shakti-Kraft verborgen, kreative Lebenskraft, die auf dich wartet. Hier liegen deine Ressourcen, die du brauchst, um deinen Herzensweg in Lebendigkeit, Lebensfreude und Schöpferkraft zu gehen.⁠

In sprudelnder Lebendigkeit,⁠

Denise⁠

NARM Netzwerk Schweiz

24. May 2023

www.narm-schweiz.ch⁠ … ⁠ … NARM™ ist eine gegenwartsbezogene, therapeutische Methode, um wiederkehrende…

Lesen

Ekstase hat nichts mit deiner/m Partner*in zu tun

12. May 2023

Ob du Ekstase erlebst, hat übrigens nichts mit deinem Partner zu tun und auch nicht damit, ob du einen Partner hast…

Lesen