Zum Start

Zurück

Berührt

27. June 2022, Denise Rüttimann

Berührt

Wenn wir tiefer in die Welt der Berührung eindringen, entdecken wir, dass mit jeder Berührung eine Information übertragen wird. Dies bedeutet, dass der Akt der Berührung nicht bloss ein simpler mechanischer Akt ist, sondern den gesamten Menschen beeinflusst.

Alles, was wir sehen, riechen, schmecken, hören oder ertasten wird auf komplexe Art und Weise vom Gehirn und vom Nervensystem verarbeitet und löst entsprechende Reaktionen auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene aus.

Wenn das Bild einer schönen Blume die Netzhaut deines Auges berührt und dieses Bild im Gehirn verarbeitet wird, erzeugt dies eine entsprechend freudige Reaktion. Wenn du von jemandem liebevoll berührt wirst, ist die Information, die dabei auf dich übergeht, die Liebe. Dabei wird sich dein Nervensystem entspannen, Glückshormone werden ausgeschüttet, daraufhin werden unmittelbar angenehme und freudige Gefühle produziert.

Wenn wir Berührung mit Achtsamkeit verbinden, ist der Zugang zu unserem tiefsten Innersten möglich. Achtsamkeit bedeutet, absolut präsent im Hier und Jetzt zu sein und all unsere Vorstellungen, Vorlieben, Wertungen, Meinungen loszulassen.

Wenn wir eine Blume frisch und unbefangen wie ein Kind betrachten, dann werden wir von ihrer Schönheit und Harmonie tief berührt. Das Verborgene hinter der Form wird uns offenbart und fliesst in uns ein. Das innere Wesen der Blume, das sich über diese schöne Form ausdrückt, berührt unsere Seele. Hier sind Worte ohne Bedeutung. Es ist wie ein „Eins-werden“ mit der Blume, eine unmittelbare ganzheitliche Berührungserfahrung. Wenn ich die Welt mehr und mehr mit Achtsamkeit betrachte, mit diesem reinen Gewahrsein, dann strömt die Welt mehr und mehr in mich ein und ich werde von der Welt berührt.

Somit ist dieses bewusste und achtsame Gewahrsein der Schlüssel für eine tiefe Seelenberührung. Achtsamkeit umgeht den Filter des ständig kommentierenden Plappergeistes und öffnet das Tor zur Tiefe deines Selbst.

Dieses intentionslose, reine Gewahrsein löst die Trennung zwischen mir und der Welt auf. Was bleibt ist reines Berührt-sein, reines Eins-sein, ohne Berührenden und ohne Berührtes. Berührung in seiner tiefsten Form.

Um diese Qualität von Berührung geht es bei meiner Goddess Touch Massage.

Hast du Lust, in die Welt der Berührung einzutauchen, dich berühren zu lassen, deine Sinne zu öffnen?

Ein Nein zu jemandem ist ein Ja zu dir

3. July 2022

Der Weg in die Entscheidungsfreiheit. ⁠ … Fällt dir "Nein" sagen oft schwer?⁠ … ⁠ … Nimmst du Dinge selbstlos hin…

Lesen

Warum ist die Körperwahrnehmung so wichtig?

12. May 2022

Die Wunderwelt des menschlichen Körpers fasziniert mich seit jeher. Den Körper zu erspüren, zu beobachten und zu…

Lesen